Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/x01_282/html/_j25/libraries/cms/application/cms.php on line 471
Was geschieht nach dem Einbau? - Sensomat - der zuverlässigste Rückstauverschluß!

FAQ - Häufig gestellt Fragen

Wie jede technische Anlage muss auch die Rückstausicherung regelmässig und sorgfältig gewartet und gereinigt werden. Nach DIN EN 13564 zweimal pro Jahr. Nur so kann ein dauerhafter Schutz gegen Rückstau gewährleistet werden. Für den Fall, dass Sie versicherungstechnisch gegen Schäden aus Rückstau abge-sichert sein sollten, müssen Sie damit rechnen, dass bei einem Schaden von Ihnen der Nachweis über eine ausreichende Wartung verlangt wird. Erfahrungsgemäss wird dieser Punkt oftmals nicht ausreichend beachtet, so dass im Schadensfall der Versicherungsschutz gefährdet ist. Systembedingt bietet ein Rückstauschutz mit einer Hebeanlage (bei der das unterhalb der Rückstauebene anfallende Wasser mit Hilfe einer Pumpe über die Rückstauebene gehoben wird) hinsichtlich der Wartung Vorteile gegenüber Rückstauverschlüssen: Durch mangelhafte Wartung bedingte Systemfehler werden bei der Hebeanlage in jedem Betriebszustand erkannt. Bei Versagen ist der Schaden begrenzt, da der Schutz gegen Rückstau in der Regel nicht betroffen ist und nur das eigene Abwasser nicht abgepumpt wird. Systemfehler bei Rückstauverschlüssen werden dagegen meist nur im konkreten Rückstaufall erkannt. Und dann ist es meist zu spät. Im Versagensfall ist dann der Schutz gegen Rückstau nicht mehr gegeben.


Beachten Sie bitte auch den kostenlosen Ratgeber zum Schutz von Gebäuden gegen Rückstau (PDF) aus dem öffentlichen Kanalnetz, welcher von Aqua-Bautechnik GmbH zur Verfügung gestellt wird.